Jahreswechsel

2020
Das Jahr 2020 war nun wirklich nicht so toll und wir hoffen das 2021 uns bessere Zeiten in Aussicht stellt. Nachdem Peter und Dieter ihre eigenen Weg gehen suchen wir einen neuen Proberaum und einen neuen Basser.
2021
Ob ich noch komplett die Gitarre rocken kann ist fraglich. Ich muss in den letzten Jahren einen unbemerkten Zeckenbiss bekommen haben und die Bakterien haben sich auf die Nervenbahnen meiner linken Hand gelegt und behindern mich beim spielen. Kein Gefühl. So eine Neuroborreliose ist echt blöd und wir müssen einfach abwarten was die Zukunft an Besserung bringt.
Durch Corona können wir im Moment auch nicht richtig proben und nach einem Basser Ausschau halten. Das heißt aber nicht, dass Interessenten sich zurückhalten sollen.

Dirk hat ein kleines aber feines Studio und dort werden wir Corona gemäß demnächst an neuen Stücken arbeiten. 


                                 DIE HOFFNUNG STIRBT  ZULETZT

Wir haben schon viele Steine in den letzten Jahren beiseite geräumt und wir denken: WIR SCHAFFEN DAS
Ich wünsche Euch ein Gutes Neues Jahr und bleibt vor allen dingen gesund. Ich hoffe wir sehen uns im nächsten Jahr wieder und dann feiern wir ab.

Ron

2 Gedanken zu „Jahreswechsel“

  1. Moin Männer,
    ich wünsche Euch alles Gute und hoffe sehr, dass Ihr bald wieder komplett seid und da anknüpfen könnt wo ihr aufgrund höherer Gewalt pausieren musstet. Ihr seid gute Musiker und müsst wieder auf die Bühne. Es wäre schade wenn ihr aufhören würdet, weil irgendwas im Weg ist. Jeder Einzelne von Euch ist für jede Band ein Glücksfall. Ich hoffe das ist Euch bewusst? !!!
    Hope to see you as soon as possible back on stage.
    Berno

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.